bau|werk|stadt        
 
bau|werk|stadt

architekten + stadtplaner

 
Büro        
 

Fuß- und Radwegbrücke

Ackermannstraße

München

 
Kontakt

Konzeption
Im Rahmen der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Ackermannbogen soll eine barrierefreie Querung der Ackermannstraße in Form einer Fußgänger- und Radwegbrücke realisiert werden, um die Weg-sicherheit zur bestehenden Grundschule an der Gertrud-Bäumer-Straße und zu den Freisportanlagen westlich des Entwicklungsgebiets zu gewähr-
leisten sowie eine gefahrlose Rad- und Fußwegverbindung mit Grün-
verbindung zum Olympiapark zu ermöglichen. Die Rampen der Brücke müssen auf besonders schonende Weise in den vor-
handenen Baumbestand beidseitig der Ackermannstraße integriert werden. Das Landschaftsbild im Zusammenhang mit dem Olympiapark und dem "Stadtwald" ist zu beachten.

Aktuell
Projekte
Wettbewerbe
Fuß- und
Radwegbrücke
Impressum    

Kenndaten:

Planung

 
 
 

 

12/00