bau|werk|stadt        
 
bau|werk|stadt

architekten + stadtplaner

 
Büro        
 

Haus Schneider-Kolmar

Stuttgart-Vaihingen

 

Kontakt

Konzeption
Das vorhandene Wohnhaus an der Paradiesstraße sollte um- und ausgebaut werden, um die Wohnfläche zu vergrößern, und um die Wohnqualität zu erhöhen.
Hierfür wurde das Dachgeschoß mit zwei großen Zimmern samt Galerie, sowie einem Bad, einem WC, und einem zentralen Bereich mit Kochmöglichkeit aufgeteilt.
Die Dach- sowie die neuen Wand-
flächen sind mit Gipskarton verkleidet, und gestrichen. Um hellere Räume zu bekommen, wurden Dachflächenfenster eingebaut; zusätzlich wurden die Wände im Bereich der Galerieen aus milchigen Plexiglas-Steg-
platten eingebaut. Die vorhanden-
en Fenster wurden durch neue Fenster mit Isolierverglasung ersätzt, so dass die Ansichten gleich bleiben. Im 1.OG wurde eine neue Raumaufteilung geschaffen. Die bestehenden Innenwände wurden zum Teil abgerissen, und mit Stahlträgern abgefangen. Wohnzimmer, Essenbereich und Küche werden durch das alte Fachwerk räumlich abgetrennt und finden ihre Verbindung zum Garten im neuen großen Balkon.
Der Balkon wird durch ein neues Fensterelement mit zwei Doppel-
flügel im 1.OG oder über die Spindeltreppe aus dem Garten erschlossen. Das neue Fenster-
element ist in seinen Abmessung-
en auf die bestehenden Fenster abgestimmt.

Aktuell
Projekte
Haus
Schneider-
Kolmar
Wettbewerbe
Impressum  

Kenndaten:

Planung

Bauzeit

Dachgeschoss
1.OG und Balkon

Baukosten (brutto)

 

 

10/03-04/04

05/04 - 12/04

 

 

€ 110.000.--