bau|werk|stadt        
 
bau|werk|stadt

architekten + stadtplaner

 
Büro        
 

Fa.Marquardt

Erweiterung Produktion Verwaltung

Werk Böttingen

Kontakt

Konzeption
Grundgedanke ist eine flexible Erweiterungsmöglichkeit der bestehenden Halle zu schaffen. Die Länge der Produktionshalle kann, grundstücksbedingt, von 50m auf 75m erweitert werden. Die Gebäudebreite wird um 4x10m Achsen ergänzt und kann bei Bedarf um weitere 6 Felder fortgesetzt werden. Die Ver-
waltung wird ebenfalls linear erweitert. Ein neues Foyer verbindet den Bestand mit dem Neubau.

Konstruktion und Materialien
Die Halle hat ein Raster von 25m x 10m.
Stahl-Fachwerkträger und Stahl-Nebenträger bilden die Trag-
konstruktion auf eingespannten Stahlbetonstützen.
Der Verwaltungsbereich ist als Stahlbeton-Fertigteil-Konstruktion im Stützen- und TT-Platten-System ausgeführt.
Die Fassadenverkleidung ist mit horizontalem Alu-Wellblech ausgeführt. Die Fenster im Hallen-
bereich sind mit Sonnenschutz-
verglasung ausgestattet.

Aktuell
Projekte
Fa.
Marquardt
Wettbewerbe
Impressum  

Kenndaten:

Planung

Bauzeit

BGF Umbau

BGF Neubau

BRI Bestand

BRI Neubau

Baukosten (brutto)

 

01/99-11/99

12/99-09/00

3.500m²

3.800m²

28.000m³

28.000m³

€ 4.09 mio.